Was ist mit den Steuern, wenn man im Lotto gewinnt?

Wenn Sie Lotto spielen oder spielen wollen, werden Sie sich fragen, was die Regeln sind, wenn es um Steuern geht. Oder vielleicht haben Sie noch nie einen großen Preis gewonnen und wissen nicht, ob die Dinge dabei etwas anders sind. Nun, die kurze Antwort ist, dass Lottogewinne in Deutschland definitiv steuerfrei sind.

Bezahlen Sie Steuern?

Die kurze Antwort ist nein. Sie werden in der Regel keine Steuern auf Lotteriegewinne zahlen müssen. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen sollten. Erstens, wenn Sie Ihren Lottogewinn anlegen oder investieren und dadurch Gewinne erzielen, dann müssen Sie diese doch versteuern.

Und wenn Sie Lotterien im Ausland spielen, dann gelten dort natürlich andere Regeln. In vielen Ländern behält der Staat sofort einen Teil des Gewinnes ein und Sie bekommen nur den Betrag ausgezahlt, der nach Abzug der Steuern übrig bleibt.

In den USA zum Beispiel müssen Ausländer für Lottogewinne über 1 Million $ 30% Steuern zahlen. Wenn Sie aber mit einem bei RedFoxLotto gekauften Los für Euromillions den Jackpot gewinnen, dann müssen Sie keine Steuern bezahlen. RedFoxLotto kauft diese Lose nämlich in Österreich ein, wo Lottogewinne nicht versteuert werden müssen.

In welcher Steuerklasse bin ich?

Nun, die Steuerklasse, in der Sie sich befinden spielt natürlich auch eine Rolle, wenn Sie durch Geldanlagen oder Investitionen Ihres Lottogewinns Gewinne machen. Aber das hat dann eigentlich nichts mit dem Lottogewinn an sich zu tun. Wenn Sie das Geld verwenden, um zum Beispiel ein Geschäft aufzumachen, dann müssen Sie eben alle Steuern bezahlen, die damit in Zusammenhang stehen. Und wenn Sie den Lottogewinn zinsbringend anlegen, dann müssen Sie Steuern auf diese Zinsen zahlen.

Diejenigen, die einen der US-Jackpots gewinnen, müssen Sie auch darauf achten, wie Sie das Geld annehmen. Die Auszahlung in einem Betrag bringt Sie in der Regel in die höchste Steuerklasse. Eine jährliche Auszahlung von Teilbeträgen zu nehmen, wird jedoch möglicherweise Ihre Steuerklasse jedes Jahr niedriger halten, aber Sie werden trotzdem jedes Jahr Steuern auf dieses Geld zahlen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Los mit einer Gruppe von Personen (Tippgemeinschaft) zusammen kaufen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie die Aufteilung richtig dokumentieren, damit der steuerliche Aspekt eindeutig geregelt ist.

Wenn Sie das Geld im Namen aller annehmen und es dann verteilen, könnten Sie sich allein steuerpflichtig machen. Stattdessen stellen Sie sicher, dass Sie vollständig dokumentieren, wie jeder von Ihnen in den Pool eingezahlt hat und wie viel Geld jede Person bekommt. Möglicherweise möchten Sie dafür Unterstützung von einem Rechtsanwalt und einem Buchhalter in Anspruch nehmen.

Lotterie online spielen

Also, wenn Sie Steuern zahlen müssen, was ist der große Unterschied, wenn Sie online Lotterie spielen oder wenn Sie direkt aus Ihrem Lieblingsladen spielen? Nun, der größte Unterschied wird die Bequemlichkeit sein. Und zum anderen steht Ihnen die Möglichkeit offen, die Auszahlung eines Jackpots aus den USA so zu regeln, dass das Geld auf einem Konto bei einer Bank in einer Steueroase landet.

Wenn Sie mit RedFoxLotto.com spielen (über diesen Link), werden Sie noch mehr Gewinnmöglichkeiten haben, weil Sie noch mehr Lotteriespiele zur Verfügung haben werden. Sie können Spiele spielen, von denen Sie vielleicht noch nie zuvor gehört haben, weil sie in einem ganz anderen Land ansässig sind. Das wird definitiv Ihre Chancen erhöhen, einen großen Gewinn zu erzielen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie daran denken, Ihre Steuern richtig einzureichen, wenn Sie diesem wirklich großen Gewinn erzielen, nach dem Sie gesucht haben.